Immobilienverkauf ohne Makler


Hier erfahren Sie

  • Wie viel ist meine Immobilie wert?
  • Welche Unterlagen brauche ich für den Verkauf?
  • Soll ich vor dem Verkauf sanieren oder renovieren?
  • Wo finde ich Kaufinteressenten?
  • Welche Gefahren lauern beim Privatverkauf?
Petra Kilimann-Bouchon
erstellt 04.01.2023

Eine Immobilie ohne Makler verkaufen?

Dafür ist eine gewisse Vorbereitung und Fachkenntnis nötig.

Wir erklären Ihnen aus unserer langjährigen Erfahrung, worauf Sie achten müssen, wie Sie die Vorbereitungen treffen und wie Sie die Verhandlungen mit Kaufinteressenten führen und dabei Ihre Interessen wahren.

Wie viel ist meine Immobilie wert?

Eine Wertermittlung sollten Sie immer durch einen Fachmann errechnen lassen. Es gibt zwar Online-Wertermittlungsrechner, die liefern aber nur einen sehr ungenauen Wert und dienen dem Anbieter dazu, Ihre Adresse an Immobilienmakler zu verkaufen.

Beauftragen Sie daher lieber einen Gutachter, das Ortsgericht oder einen Immobilienmakler mit der Wertermittlung.

Immobilienmakler haben hier immer den Vorteil, dass sie besser die aktuelle Marktlage einschätzen können, was auch in die Wertermittlung mit einfließen muss. Dies ist gerade jetzt sehr wichtig, weil sich auf dem Markt viel verändert hat.


Welche Gefahren lauern beim Verkauf ohne Immobilienmakler?


Ein Haus ohne Makler zu verkaufen spart auf den ersten Blick jede Menge Geld. Doch nicht jeder ist dazu in der Lage.

Eine Gefahr besteht darin, dass man nicht den besten Preis für seine Immobilie erzielen könnte. Aber dies ist eigentlich zweitrangig, denn Sie erfahren beim Privatverkauf nicht, wie viel mehr Sie mit Expertenunterstützung erzielen hätten können. Was Sie nicht wissen, wird Sie auch nicht ärgern.

Aber:

Um eine Immobilie zu verkaufen benötigen Sie viel Zeit und Expertenwissen. Sie haben im Falle mangelhafter Kenntnisse keine Rechtssicherheit beim Verkaufen der Immobilie.

Fehler beim Immobilienverkauf können einem Verkäufer teuer zustehen kommen.

  • Fehler in der Wohnflächenangabe
  • Baurechtliche Verstöße
  • Baumängel
  • Absprachen können nicht eingehalten werden (zum Beispiel beim Räumungstermin)
  • Abläufe beim Verkauf verzögern sich
  • Eintragungen im Grundbuch
  • Eintragungen im Lastenverzeichnis

Dies sind nur einige wenige Beispiele, Gefahren lauern auch an anderen Stellen. Daher sollten Sie sich immer von einem Fachmann (Gutachter, Bauingenieur, Architekt, Notar) beraten lassen.


Welche Unterlagen benötigt man für den Immobilienverkauf?

Sie sollten vor der Vermarktung die erforderlichen Unterlagen bereit legen. Hier eine Auflistung, welche Unterlagen Sie benötigen. Gegebenenfalls ist die Liste nicht vollständig.

  • aktueller Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate)
  • Energieausweis
  • Baugenehmigung
  • Baubeschreibung
  • Grundriss
  • Ansichten / Schnitt
  • Wohnflächenberechnung
  • Berechnung umbauter Raum
  • Flurkarte / Lageplan
  • Auszug aus dem Lastenverzeichnis

Bei Eigentumswohnungen außerdem:

  • Teilungserklärung
  • Aktueller Wirtschaftsplan
  • Aufstellung der aktuellen Rücklage
  • Eigentümerversammlungsprotokolle
  • Beschlusssammlung
  • ggf. Kopie des Mietvertrages

Soll ich vor dem Verkauf sanieren oder renovieren?


Das kann man leider so pauschal nicht beantworten. Schimmel wirkt immer sehr abschreckend auf Interessenten. Hier sollte man sanieren, wenn die finanziell dem Eigentümer möglich ist. Ist das Badezimmer zwar altmodisch, aber technisch in Ordnung, dann rate ich oft von einer Sanierung ab. Sie wissen nicht, ob Sie den Geschmack des Käufers treffen und verlieren dann ggf. den finanziellen Aufwand. Auch hier kann ich nur empfehlen: Holen Sie sich fachlichen Rat.

Hilfreich ist es immer, wenn man alles schon vor dem Verkauf entsorgt, was sowieso weg soll. Räumen Sie den Keller und den Dachboden auf.

Bei einem frisch gestrichenem Keller vermuten viele Interessenten, dass dort ein Mangel versteckt werden soll. Also auch hier ist fachlicher Rat gefragt. Mal macht es Sinn, zu streichen, mal ist es kontraproduktiv.


Wo finde ich Kaufinteressenten?


Der einfachste Weg ist in der Nachbarschaft, den Kollegen oder Freunden zu suchen. Aber ob die den besten Preis zahlen? Eher nicht. Das werden dann sicher “Freundschaftspreise” sein, die man Ihnen bietet.

Fächern Sie Ihr Angebot breit: Stellen Sie Ihre Immobilie in allen Immobilienportalen ein und annoncieren Sie in der Tageszeitung und in den Wochenblättern.

Je mehr Interessenten Sie finden um so besser ist die Chance auf einen guten Kaufpreis.



Vortrag bei der VHS für Privatverkäufer

In regelmäßigen Abständen halte ich Vorträge für Privatverkäufer bei der VHS Region Kassel. Dort berichte ich ausführlich über den Immobilienverkauf und Sie erhalten viel Expertenwissen.

Melden Sie sich heute noch an!




Ich teile gern mein Immobilienfachwissen mit Ihnen!


Immobilienkauf? Jetzt?

Nun ist es soweit: Die Immobilienblase platzt! Oder etwa doch nicht? Was sagt Ihre regionale Immobilienmaklerin?

Zur Expertenmeinung

Neue Grundsteuerreform

Was bedeutet die neue Grundsteuerreform und was müssen Sie tun?

Wichtige Informationen

Immobilienverkauf ohne Makler

Was ist Ihre Immobilie wert? Wo finden Sie einen Käufer? Welche Gefahren lauern beim privaten Immobilienverkauf?

Informationen für Sie



Lassen Sie sich beim Verkauf Ihrer Immobilie immer von einem Profi unterstützen.

Petra Kilimann-Bouchon
Geprüfte Immobilienfachwirtin

Mein Name ist Petra Kilimann-Bouchon, ich bin seit 1995 in der Immobilienbranche tätig und arbeite als Immobilienmaklerin in Baunatal, Kassel und im Landkreis Kassel. Erfahren Sie hier mehr über mich.

Informieren Sie sich unverbindlich & diskret bei mir – kontaktieren Sie mich direkt, oder fordern Sie einen Rückruf an. Sie erreichen mich telefonisch mit 0561 5799130 oder per E-Mail.

Immobilienverkauf ist Vertrauenssache

Ich begleite den Verkauf Ihrer Immobilie — profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung & erzielen Sie mit mir den richtigen Preis für Ihre Immobilie.

Petra Kilimann-Bouchon von PKB Immobilien: Gut ausgebildet und in guter Gesellschaft!


Petra Kilimann-Bouchon
DEKRA zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung (D1) und Geprüfte Immobilienfachwirtin

Immobilienmaklerin in Baunatal, Edermünde, Fuldabrück, Fuldatal, Gudensberg, Guxhagen, Habichtswald, Kassel, Lohfelden, Niedenstein, Niestetal, Schauenburg, Söhrewald, Vellmar, Wolfhagen, Zierenberg und im Umkreis.