Kann ich mein Haus verkaufen, obwohl der Kredit noch nicht bezahlt ist?

Kann ich eine Immobilie trotz laufendem Kreditvertrag verkaufen?

  • Wie funktioniert der Immobilienverkauf mit laufender Finanzierung?
  • Finanzierungsvertrag kündigen, welche Kosten kommen auf mich zu?
  • Kann ich die Vorfälligkeitsentschädigung sparen?
Petra Kilimann-Bouchon
aktualisiert am 11.08.2021

Kann ich eine Immobilie trotz laufendem Kreditvertrag verkaufen?

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen, aber die Baufinanzierung ist noch nicht vollständig zurückgezahlt? Auch dann ist ein Verkauf möglich. Sie sollten jedoch prüfen, welche der Möglichkeiten für Sie am sinnvollsten ist.

Mit welchen Kosten muss ich dann beim Immobilienverkauf rechnen?

Die Bank muss Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie aus Ihrem Vertrag entlassen. Aber dafür verlangen die Banken regelmäßig für die entgangenen Zinsen eine Vorfälligkeitsentschädigung. Wie hoch dieser Betrag ist, hängt von mehreren Umständen ab, die in Ihrem Vertrag vereinbart wurden: Darlehnshöhe, Zinsen, Laufzeit etc.

Wie kann ich die Vorfälligkeitsentschädigung sparen?

Es gibt aber auch Fälle, wo Sie diese Entschädigung nicht zahlen müssen.

Käufer übernimmt den Vertrag: Bei guter Bonität und mit Einverständnis der Bank kann der Käufer Ihrer Immobilie Ihren Darlehnsvertrag übernehmen. Sie sparen die Vorfälligkeitsentschädigung und der Käufer übernimmt Ihre ggf. günstigeren Konditionen, im Vergleich dessen, welche Konditionen er jetzt mit einer Bank abschließen würde.

Sie können die Immobilie im Darlehnsvertrag „tauschen“: Dies bedeutet, Sie kaufen eine gleichwertige oder höherwertige Immobilie und lassen die Finanzierung auf Ihr neues Objekt umschreiben. Dabei behalten Sie den laufenden Darlehnsvertrag.

Sprechen Sie mit Ihrer Bank

Wenn Sie eine Immobilie trotz laufender Finanzierung verkaufen möchten, dann sollten Sie das Gespräch mit Ihrer Bank suchen. Lassen Sie sich ausrechnen, welcher Betrag fällig wird und besprechen Sie, welche Möglichkeiten es sonst für Sie gibt. Derzeit sind die Kaufpreise so gut, dass sich ggf. auch die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung rechnet. Was nutzt es Ihnen, wenn Sie vielleicht in 5 Jahren keine Vorfälligkeitsentschädigung mehr zahlen müssen, Sie aber mehrere Zehntausend-Euro weniger für Ihre Immobilie erzielen? Nicht immer sind die Zeiten für Verkäufer so gut wie jetzt. Daher kann es auch mal sein, dass die Vorfälligkeitsentschädigung viel zu hoch, aber der Kaufpreis für Ihre Immobilie zu niedrig ausfällt. Auch dann sollten Sie immer das Gespräch mit Ihrer Bank suchen.

Rückruf anfordern

Sie haben weitere Fragen zum Immobilienverkauf trotz laufendem Kreditvertrag?

Gern erläutere ich Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten persönlich.

0561 5799130
mail@pkb-immobilien.de