Neuigkeiten und viele Informationen finden Sie hier auf dieser Seite

Aufgabenbereiche des Immobilienmaklers

Was gehört zu meinen Aufgaben als Immobilienmaklerin?

  • Objektbesichtigung
    Innen und außen – hier wird alles genau begutachtet.
  • Beschaffung der erforderlichen Unterlagen
    – Bauzeichnungen und Baubeschreibung – Wohnflächenberechnungen und Berechnung umbauter Raum – Energieausweis – Auszug aus dem Liegenschaftskataster – Grundbuchauszug – u.v.m.
  • Rechtliches §§§
    – Baurecht – Brandschutz – Kommunale Satzungen – Erbrecht – Betreuerangelegenheiten – Mietrecht – Grunddienstbarkeiten – Liegenschaftskataster – u.v.m.
  • Immobilienschäden / Mängel
    – erkennen und aufnehmen und erläutern – bewerten – Lösungen erörtern – bei baulichen Mängeln = Kosten ermitteln – u.v.m.
  • Prüfung finanzieller und rechtlicher Belange
    – wie hoch ist die Immobilie noch belastet? – Eigentümerverhältnisse prüfen – Geschäftsfähigkeit der Eigentümer prüfen – Teilungserklärungen besorgen und prüfen – Beschlussfassungen anfordern und prüfen – u.v.m.
  • Informationen einholen
    – Internet / Telefon – Infrastruktur – u.v.m.
  • Objektbewertung
    – Verkaufspreis ermitteln
  • Verkaufsvorbereitung
    – Fotografie der Immobilie – Exposé erstellen – Print- und Onlinebewerbung
  • Jetzt sieht der Käufer den Makler zu ersten Mal (aber alle Vorarbeiten sind für ihn bereits erledigt)
    – Besichtigungstermine koordinieren und durchführen – Beratung über örtliche Gegebenheiten – Beratung bei Um- oder Anbauwünschen (mit Architekt / Bauingenieur) – Beratung energetische Sanierung (in Zusammenarbeit mit Energieberater) – Beschaffung von Zusatzinformationen
  • Weitere Leistungen / Informationen / Vermittlung von Kontakten
    – Handwerkerliste – Immobilienfinanzierung (Bereitstellen der erforderlichen Immobilienunterlagen) – Versicherungen – Notarempfehlung / Vertragsvorbereitung / Begleitung zur Beurkundung – Empfehlung eines Steuerberaters, falls nötig
  • Nach der Beurkundung
    – Checkliste erstellen; was haben Verkäufer und Käufer nach der Beurkundung noch zu erledigen? – Begleitung zur Immobilienübergabe – Ansprechpartner stets auch nach dem Verkauf
  • Weitere Selbstverständlichkeiten des qualifizierten Immobilienmaklers:
    Bei aller Sorgfalt: Auch Immobilienmaklern können mal Fehler unterlaufen. Damit dem Kunden keine finanziellen Schäden entstehen, sichert sich der qualifizierte Immobilienmakler durch entsprechende Versicherungen ab (u.a. Vermögensschadenhaftpflicht; Betriebshaftpflicht).
  • Ausbildung / Fortbildung – Weiterbildung
    Um sich ausreichendes Fachwissen anzueignen, bedarf es einer fachlichen Ausbildung und einer ständigen Weiterbildung. Die gesetzlich geforderte Weiterbildungspflicht –  20 Stunden in 3 Jahren – reichen da bei weitem nicht aus. Ein qualifizierter Immobilienmakler informiert und bildet sich ständig weiter; in der Fachpresse, auf Kongressen und bei Vorträgen.

Diese Liste ist keinesfalls vollständig, zeigt aber auf, welchen Arbeitsaufwand es bedeutet, eine Immobilie zu veräußern. Von einer professionellen Betreuung durch einen qualifizierten Immobilienmakler profitieren auch die Käufer ungemein.

Bundesweite Immobilienmakler/innen

Mein regionaler Schwerpunkt ist in Baunatal, Fuldabrück, Edermünde, Schauenburg, Lohfelden, Kaufungen, Kassel und viele weitere Kommunen im Landkreis Kassel.

Für andere Regionen können wir folgende lokale Experten empfehlen, mit denen wir ein überregionales Netzwerk pflegen und regelmäßig in Kontakt stehen:

 

 

 

  • Bayern

82386 Huglfing
Immobilien Bogner
www.immobilien-bogner.de

83457 Bayerisch Gmain
Pichler Immobilientreuhand
www.pichler-immo.de

85049 Ingolstadt
K & F Immobilien e. K.
www.k-und-f-immobilien.de

85221 Dachau-Altstadt
Döring Immobilien
www.doering-immo.de

86356 Neusäß
Anthuber Immobilien
www.anthuber-immobilien.de

87538 Obermaiselstein
Gerlach Immobilien e.K.
www.oberallgaeu-immo.de

97437 Haßfurt
Degel Immobilien
www.degel-immobilien.de

  • Baden-Württemberg

69120 Heidelberg
Bruder Immobilien
www.bruderimmobilien.de

71691 Freiberg
WHG Immobilien
www.whg-immobilien.de

73207 Plochingen
Karel Markoc – Das Immobilienbüro
www.markoc.de

73230 Kirchheim unter Teck
Tempus Immobilien
www.tempus-immo.de

74223 Flein
Haas Immobilien & Grundstücksvermittlung
www.haas-immo.de

76532 Baden-Baden
Immobilien – Gerd Jancke
www.jancke-gmbh.de

  • Berlin

12247 Berlin
AR Immobilien
www.ar-immobilien.de

  • Brandenburg

15566 Schöneiche
Diego Immobilien
www.diego-immobilien.de

  • Bremen

28197 Bremen
DL Immobilien
www.immobilien-dl.de

  • Hamburg

22041 Hamburg
Cabel Immobilien
www.cabel-immobilien.de

  • Hessen

36037 Fulda
ImmobilienGalerie Böcher
www.immo-galerie24.de

36163 Poppenhausen
IG Immobilien
www.groesch-immobilien.de

60433 Frankfurt am Main
AAC Immobilien Consulting
www.acc-immobilien-consulting.de

60435 Frankfurt am Main
UK Immobilien
www.uk-immobilien.com

  • Niedersachsen

21641 Apensen
Laage Immobilien
www.laage-immobilien.de

49356 Diepholz
Dumax
www.dumax-services.de

  • Nordrhein-Westfalen

40599 Düsseldorf
Frank Ewe Immobilien
www.frankewe-immobilien.de

41564 Kaarst
Lill Immobilien
www.lill-immobilien.de

42489 Wülfrath
Immobilien Stahl
www.immobilienstahl.de

42929 Wermelskirchen
Siegmann Immobilien
www.m-quadrat-immobilien.de

45527 Hattingen
Immobilien Atelier – Teresa Inácio
www.immobilien-atelier.eu

47441 Moers
Nikolic Immobilien
www.niko-immo.de

51588 Nümbrecht
Maik Simon Immobilien Consulting GmbH
www.maiksimon.immo

52078 Aachen/Brand
IVB Peter Dondorf Immobilien Vermittlung & Beratung GmbH
www.ivb-aachen.de

52459 Inden
5Plus Immobilien
www.5plusimmo.de

59457 Werl
Schulte-Tigges Immobilien
www.schulte-tigges-immobilien.de

  • Rheinland-Pfalz

 

  • Saarland

66123 Saarbrücken
Immobilien Martin
www.immobilien-martin.de

  • Sachsen-Anhalt

39576 Stendal
Lodders Immobilien
www.lodders-immo.de

  • Schleswig-Holstein

24103 Kiel
Lütt Immobilien
www.luett-immobilien.de

24534 Neumünster
WFM Immobilienservice GmbH
www.wfm-immo.com

 

Warum Sie Ihre Immobilie besser mit einem Immobilienmakler verkaufen

Einer der wichtigsten Vorteile eines Maklers mit fundiertem Fachwissen ist die umfassende Beratung:

Beratung und Vorarbeiten:

Hier geht es um weit mehr, als „nur“ die Verkaufsunterlagen zu besorgen, eine Besichtigung zu organisieren oder auf den Energieausweis hinzuweisen.

Bereits bei der ersten Besichtigung des Objektes wird der Makler mit seinem Immobilien-Fachwissen erkennen, an welcher Stelle z. B. ein Renovierungsstau herrscht, wo Mängel vorliegen, ob alles Bautechnische genehmigt wurde oder welche herausragenden Merkmale eine Immobilie besitzt. Das erleichtert eine realistische Einschätzung des Verkaufswerts. Außerdem erspart es dem Käufer „böse Überraschungen“ nach dem Kauf. Da hilft es nichts, wenn Verkäufer versteckte Mängel offenlegen müssen. Weder Verkäufer, noch Käufer sind Fachleute, so dass sie oft auch „nicht versteckte“ Mängel gar nicht erkennen.
Käufer werden von mir dahingehend umfangreich beraten, erhalten also eine gute Leistung für ihr Geld.

Zeitersparnis und Kenntnis der Abläufe:

Der Immobilienmakler kennt sich mit der Abwicklung einer Haus- oder Wohnungsvermarktung sehr gut aus. Dies umfasst auch die betreffenden Rechtsfragen.

Natürlich darf der Makler nicht rechtlich beraten, kann aber zumindest aus seinen Erfahrungen schöpfen.

Auch verfügt ein Makler meist über sehr gute Netzwerke und kann so Handwerker, Steuerberater usw. dem Käufer empfehlen. Er weiß, worauf man bei der Finanzierung zu achten hat und stellt dem Käufer alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung.

Insbesondere bei Eigentumswohnungen gibt es so viel zu beachten, dass ein Laie da den Überblick schnell verliert.

Neutralität und Distanz zum Verkaufsobjekt:

Private Verkäufer hängen oft mit Herz und Seele an ihrer Immobilie. Durch diese Emotionen werden oft überhöhte Kaufpreisforderungen gestellt. Dies birgt für beide Parteien große Gefahren.

Bei den Finanzierungsgesprächen mit den Banken erfahren dann die Kaufinteressenten, dass eine solche Kaufpreisvorstellung nicht zu finanzieren ist.

Wurde dann voreilig ein Kaufvertrag abgeschlossen, hat der Käufer dann große Probleme den geforderten Kaufpreis zu begleichen. Im guten Glauben an die schriftliche Finanzierungsbestätigung der Bank wird schnell ein Kaufvertrag beim Notar unterzeichnet.
Oft stellt sich dann aber später heraus, dass die Finanzierungsbestätigung leider nur unter Vorbehalt erteilt wurde und dann zurückgezogen wird.

Ein qualifizierter Makler erkennt aber eine solche – nicht bindende – Finanzierungsbestätigung und berät Käufer und Verkäufer entsprechend.
Denn auch für Verkäufer können sich dadurch Nachteile ergeben, wenn sie zum vereinbarten Kaufpreiszahlungstermin den Kaufpreis nicht erhalten, sich aber eventuell schon anderweitig verpflichtet haben.

An dieser Stelle kann ich nur ansatzweise auf die Gefahren beim Immobilienkauf oder –verkauf hinweisen. Viele weitere Umstände müssen von beiden Seiten beachtet werden. Jede Immobilie ist einzigartig.

Gern erläutere ich Ihnen dies bei einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie mich gern an unter (05 61) 57 99 130.
Ihre
Petra Kilimann-Bouchon
Geprüfte Immobilienfachwirtin

Hier berichte ich in Stichworten von Verkäufen, bei denen Eigentümer ohne Makler verkauft haben:

– Besichtigungsansturm
Aufgrund einer Privatannonce erschienen Kaufinteressenten unangemeldet und forderten eine Innenbesichtigung. Morgens, abends, sonntags und sogar an Ostersonntag.

– Verkäufer war eine Erbengemeinschaft aus dem Ausland
Da man noch Unterlagen für die Eigentümerumschreibung im Grundbuch benötigte und der Postweg aus dem Ausland oft 2 bis 3 Wochen dauern kann, verzögerte sich nach einigem schriftlichen Hin- und Her die Beurkundung um knapp 4 Monate.

– Nicht genehmigter Wintergarten
Folge: Aufgrund brandschutztechnischer Gründen wurde der Abriss angeordnet.

– Verkäufer war nicht mehr geschäftsfähig
Folge: Kaufpreis war durch die Betreuerin zu niedrig angesetzt. Käufer kündigten ihre Mietwohnung. Der Kaufvertrag musste aber vom Gericht genehmigt werden. Dies dauerte aber fast 5 Monate. Mietwohnung war weg, in das neue Objekt konnten die Käufer noch nicht einziehen. Möbel mussten eingelagert werden und der Kaufpreis musste in höherer Form akzeptiert werden, da das Gericht dies zur Bedingung machte.

– Finanzierung abgschlossen, aber das Objekt wurde an andere Interessenten verkauft
Hier wurde es teuer für die Kaufinteressenten, den der Kreditvertrag war verbindlich. Ein Makler hätte auf die richtige Verfahrensweise hingewiesen.

Maklerkonkress in Kassel

Gemeinsam sind wir stark!


Petra Kilimann-Bouchon
von PKB Immobilien beim
1. Immobilienmaklerkongress
am 15. und 16.02.2019 in Kassel

 


Kassel
– Wo Menschen zusammenkommen, entstehen Ideen, Synergien, Freundschaften. Gemeinsam sind wir stark! So besagt es ein Sprichwort. Im Team schafft man manches, was alleine nicht möglich gewesen wäre. Die Döring Management GmbH mit Sitz in Dachau bei München hat vor diesem Hintergrund zum 1. Immobilienmaklerkongress geladen. In der Mitte Deutschlands trafen sich Fachleute zur Tagung unabhängiger Immobilienprofis, um Erfahrungen auszutauschen, Chancen zu erarbeiten und – vor allem – die Wahrnehmung des Berufsbildes „Immobilienmakler“ in der Öffentlichkeit vielleicht doch etwas geradezurücken.

Im Herkulessaal des Wyndham Hotels repräsentierten rund 40 Immobilienmakler/innen 39 Unternehmen aus 13 Bundesländern. Mit dabei: Petra Kilimann-Bouchon von PKB Immobilien. Nach einer lockeren Kennenlernphase stiegen die Teilnehmer direkt in die Diskussion ein, hörten Vorträge und erzählten, was ihnen bei ihrer täglichen Arbeit auf den Nägeln brennt. So wurde intensiv über die Fortbildungspflicht, regionale Unterschiede, Kundenbindung, Service-Erwartungen, das Bestellerprinzip, Rechtsgrundlagen, Empfehlungsmarketing, konkurrierende Internetportale und vieles mehr gesprochen. Ein Austausch auf Augenhöhe, denn beim 1. Immobilienmaklerkongress in Kassel trafen sich keine Großkonzerne, sondern zahlreiche seriöse, engagierte und mittelständische Unternehmer.

Organisator und Ideengeber Bernhard Döring von der gleichnamigen Management GmbH aus Dachau zeigte sich zufrieden mit der Premiere: „Vielen Dank allen Teilnehmern aus ganz Deutschland für das gute Networking und den Wissenstransfer. Alle, die da waren und intensiv mit uns über die spannenden Zukunftsaufgaben unseres Berufes mitdiskutierten, haben gesehen, dass so ein Treffen in vielerlei Hinsicht einen Mehrwert haben kann.“ Ein Mehrwert, den auch die Besucher und Gäste aus allen Ecken der Republik spürten. Sie lobten das Team für eine professionelle Organisation: „Ich habe wertvolle Tipps bekommen, von denen ich viele dankbar mit nach Hause nehme“, erklärte Petra Kilimann-Bouchon, Immobilienmaklerin aus Baunatal.

Am Ende des zweitägigen Kongresses waren sich alle einig, dass es nicht nur ein sehr schönes, abwechslungsreiches Wochenende war, sondern auch ein wichtiger Beitrag zum fachlichen Austausch und zur Bestärkung des einzelnen Maklers. Vernetzung macht es möglich. Konkret vorstellbar sei zum Beispiel eine genossenschaftliche Organisation, die Imagewerbung planen und die Fachkompetenz der Mitglieder sicherstellen kann. Dabei geht es primär darum, Kräfte zu bündeln. Im Team, also gemeinsam, ist viel mehr möglich als nur allein. Das hat der 1. Immobilienmaklerkongress in Kassel eindrucksvoll gezeigt.

Lesen Sie auch: www.immobilienmaklerkongress.de