Gebäudeversicherung beim Immobilienverkauf

Bitte nicht kündigen!

Foto: AdobeStock, Datei Nr. 79322508

Die Gebäudeversicherung geht beim Verkauf Ihrer Immobilie automatisch auf den Käufer über.

Dies bedeutet, Sie dürfen die Versicherung in keinem Fall kündigen. Auch müssen Sie sicherstellen, dass die Beiträge vollständig gezahlt sind.

Die neuen Eigentümer können die Versicherung übernehmen oder kündigen. Jedoch können die neuen Eigentümer erst dann tätig werden, wenn sie auch im Grundbuch als Eigentümer eingetragen sind. Dies geschieht aber erst einige Wochen nach der Kaufpreiszahlung.

In der Zwischenzeit könnten Sie als Verkäufer im Schadensfall immer noch haftbar gemacht werden. Daher ist der Versicherungsschutz auch nach dem Verkauf Ihrer Immobilie noch eine Weile sehr wichtig für Sie.